Astrologie und Mystik - Petras Seite

Astrologie

.... ist uraltes Wissen über Zusammenhänge zwischen den Sternen ("Planeten" unseres Sonnensystems) und menschlichem Charakter und Verhalten.
Anders als viele Menschen glauben, geht die Astrologie jedoch nicht davon aus, dass die Sterne einen Mensch bei seiner Geburt "prägen" oder auf den Menschen einwirken. Genau umgekehrt nehmen Astrologen an, dass jeder Mensch mit seinem persönlichen Charakter genau zu dem Zeitpunkt geboren wird, an dem die zu ihm passenden Planetenkonstellation herrscht.

Die meisten Menschen kennen ihr "Sternzeichen" - das Tierkreiszeichen, in welchem sich die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt befindet. Das ist aber nur der Bruchteil eines Geburtshoroskopes. Ebenso wichtig sind das aufsteigende Zeichen im östlichen Horizont zum Zeitpunkt der Geburt (bezogen auf den Geburtsort), der Aszendent, sowie die Position des Mondes. .... berücksichtigt man die Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto.... und das Häusersystem, sowie Aspekte der "Sterne" zueinander, sind unzählige Konstellationen für ein Geburtshoroskop möglich .... viel mehr, als Menschen auf unserer Erde wohnen.

Astrologie kann dabei helfen, Charakter und Verhalten von sich selbst - und auch von anderen - besser zu verstehen, seine Talente und persönlichen "Stärken" zu erkennen, sich seines persönlichen Potentials bewusst zu werden und dahingehend zu nutzen. Für Gesundheit, Beziehungen, im Bereich Kindererziehung, persönlichem Werdegang und bei wichtigen Entscheidungen kann eine Geburtshoroskop-Analyse ebenso von Bedeutung sein.

Mit Astrologie kann meinen keinen Lottogewinn vorhersagen, und kein dauerhaftes Liebesglück - das wäre in jedem Fall unseriös.
für Infos Tierkreiszeichen/Aszendent hier klicken

Mystik: Den alten Weg gehen..

... bedeutet für mich persönlich, einen Weg zu gehen, den Generationen von Frauen vor mir gegangen sind und auch nach mir immer wieder beschreiten werden. Das Wissen um die Zusammenhänge von Naturgesetzen, Himmelslehre, Heilung (innen und außen) ist in jeder von uns Frauen im Unterbewusstsein angelegt. Es wurde uns aberzogen, dieses Wissen abzurufen und anzuwenden und in dunklen Zeiten der Geschichte wurden wissende Frauen und Mädchen verfolgt und ermordet. Mühsam bahne ich mir den Weg zu mir selber - in mein Innerstes - schärfe und fokussiere meine Wahrnehmung - sortiere und erweitere meinen Horizont, mein Wissen - feiere mit ebenso denkenden Frauen Feste, Räucherungen und Rituale, bin dankbar und demütig und staune täglich ein bisschen mehr über die Wunder und das Wunderbare dieser Welt. In diesen "Jahreskreisfesten" ist die Freisetzung von liebevoller, positiver Energie wahrhaft spürbar und ich nehme immer wieder Kraft und Zuversicht aus diesen Treffen für mich mit - Belastendes darf ich dem Feuer zur Transformation übergeben und zurücklassen... Danke allen "Hexen", die immer wieder für mich da sind, mir immer wieder begegnen und mich auf meinem Weg begleiten.... blessed be.

Huckinger See

Fotografin: Siegrid Cain